Nur noch wenige Tage ...

 

"Zeit is a Matz!" heißt das neue Programm von Da Huawa, da Meier und I, mit dem die drei
Vollblutmusiker ab 2016 quer durch ganz Bayern unterwegs sind. In gewohnt witziger Weise
schauen Christian Maier (da Huawa), Matthias Meier (da Meier) und Siegi Mühlbauer (I) der
Gesellschaft auf die Finger, besingen das bayrische Gemüt und geben Gas im Hier und Jetzt,
denn die Uhr, "de muass vom Deife sei".

 

 

Und mit diesem Programm kommen Da Huawa, da Meier und I auch nach Schmidham!

 

Donnerstag, 06.07.2017, 20 Uhr

 

Karten zum Preis von 22 Euro (zzgl. VVK-Gebühr) gibt es in der Rottaler Raiffeisenbank (Achtung! nur Geschäftsstelle Tettenweis!), auf der Homepage von Da Huawa, da Meier und I oder einfach eine Mail an:

info@foerderverein-sv-schmidham.de

 

 

Samstag, 8. Juli Oldtimerfrühschoppen, Fußballnachmittag und gemütlicher Abend am Dorfplatz

Nicht weniger interessant geht es dann am Samstag, den 8.

Juli mit dem 1. Schmidhamer Oldtimer-Frühschoppen weiter. Ab 9.30 Uhr rollen

die Bulldogs auf dem Dorfplatz ein. Dazu gibt es neben kesselfrischen

Weißwürsten, Kaffee und Kuchen auch unterhaltsame Livemusik.

Der Nachmittag gehört dann ganz dem Fussball. Bereits um

15 Uhr spielt der SV Schmidham (AH) gegen den FC Salzwg (AH). Um 18 Uhr wartet

dann ein Fussball-Leckerbissen auf die Zuschauer. Im Rahmen seiner

Saisonvorbereitung spielt der SV Schalding-Heining gegen Union Gurten (3.

österreichische Liga). Der Eintritt zum AH-Spiel ist kostenlos. Der Eintritt

für das Spiel Schalding gegen Gurten beträgt 5 Euro, ermäßigt 2 Euro, Kinder

bis 14 Jahre sind frei.

Parallel zu den Fußballspielen findet bereits ab 14 Uhr

ein abwechslungsreiches Kinderprogramm statt. Unter dem Motto „Indianer am

Fluss“ ist für alle Kinder von 6 bis 12 Jahren etwas geboten.

Nachdem bereits während des Tages am Sportplatz und im

Biergarten kühle Getränke, Kaffee und Kuchen und kleine Brotzeiten angeboten

werden, gibt es ab 18 Uhr viele verschiedene Grillspezialitäten u.a. auch

verschiedene Burger. Dass zum Abend hin die

Stimmung nochmals einen richtigen Höhepunkt erreicht, dafür sorgen die „Jockers

– unplugged“. Jeder der letztes Jahr bereits dabei war wird sich noch an die

ausgelassene Stimmung erinnern. Volksmusik und Oldischlager zum Mitsingen oder

einfach zum Zuhören. Es ist eine ganz besondere Stimmung, wenn die 5

Vollblutmusiker nur mit ihren Instrumenten bewaffnet von Tisch zu Tisch ziehen.

Der Förderverein des SV Schmidham freut sich auf ihr

Kommen.