Veranstaltung am 4. Juli ist abgesagt

Leider sehen wir uns gezwungen unsere Veranstaltung abzusagen. Bereits gekaufte Karten können bei den Ausgabestellen zurückgegeben werden.

Wir werden an dieser Stelle informieren, sobald der neue Termin für 2021 gefunden ist. Bis dahin wünschen wir allen viel Gesundheit!

Schmidhamer Hoamatsound startet erstmalig am 4. Juli 2020

Trio Schleudergang, Bäff Piendl und

Brassatas zu Gast an nur einem Abend!

 

Nachdem es in Schmidham über viele Jahre hinweg „lust auf zelten“ geheißen hat und der örtliche Förderverein des Sportvereins unter diesem Motto Zeltfeste und Kabarettabende veranstaltet hat ist es 2020 Zeit für etwas Neues. Der Schmidhamer Festausschuss hat beschlossen sich ein neues Motto zu geben.

 

Unter dem Titel „Schmidhamer Hoamatsound“ geht es in die Zukunft. Unter diesem Motto sollen speziell bayerische Künstler ihr Programm auf die Bühne bringen. Dies können sowohl Gruppen als auch einzelne Künstler sein, sowohl Kabarett als auch moderne Blasmusik. „Bei uns kommt jeder auf die Bühne, der sein Handwerk versteht und unserem Publikum einen unvergesslichen Abend bereiten kann“, so Ferdinand Schned 1. Vorsitzender des Fördervereins.

 

Das erste Mal startet der Schmidhamer Hoamatsound am 4. Juli 2020. Das Trio Schleudergang, der Gstanzl-Sänger „Bäff“ Piendl und die „Musikkombo“ Brassatas werden in Schmidham zu Gast sein.

 

Das Trio Schleudergang ist bekannt aus den „Brettl-Spitzen“ des Bayerischen Fernsehens. Die drei Gesanghumoristen starten einen Angriff auf die Lachmuskeln des Publikums. Sie präsentieren satirische und meist zweideutige Wirtshauslieder und Couplets. Das kurzweilige und kunterbunte Programm ist ein Leckerbissen für alle, die auch „Hinterfotzigkeiten“ und „Deftiges“ gut verdauen können.

 

Das der Abend noch abwechslungsreicher wird, dafür wird Josef „Bäff“ Piendl sorgen. Das Multitalent aus der Oberpfalz ist Gstanzlsänger, Humorist und Unterhalter. Er sorgt mit seinen eigenen Liedern und Gstanzln für ausgelassene Stimmung und unvergessliche Abende. Immer wieder überrascht er durch spontane Aktionen oder reagiert unmittelbar auf ungeplante Ereignisse.

 

Eingerahmt wird der Auftritt des Trios Schleudergang und „Bäff“ Piendl von den „Brassatas“. Die etwas andere Blaskapelle aus dem bayerischen Wald beherrscht vom traditionellen Hoachachtungsmarsch bis zu den aktuellen Stücken von LaBrassBanda alles was ein Blasinstrument so hergibt. Der Name Brassatas stammt übrigens aus dem tschechischen und bedeutet so viel wie Wildschweine und so verstehen sich die Gruppe auch – als ein urbayerischer Sauhaufen.

 

Einlass ist ab 18 Uhr. Wie in den Vorjahren gibt es leckere, selbstzubereitete Brotzeiten und die Getränke bringen wir an die Tische in unserem Festzelt.

 

Der Ablauf des Abends wird so sein, dass zunächst die Brassatas beginnen und mit unterhaltsamer Blasmusik das Essen umrahmen. Danach geht es weiter mit dem ersten Teil des Programms des Trios Schleudergang. In der Pause wird „Bäff“ Piendl mit seinen Gstanzln das Publikum begeistern. Nach dem zweiten Teil des Trios Schleudergang kommen nochmals die Brassatas auf die Bühne und werden dann zeigen zu was so ein Blasinstrument noch alles im Stande ist.

 

 

Kartenvorverkauf/Organisatorisches

Wie in den Vorjahren auch können Karten/Tische reserviert werden. Wir werden wie gewohnt unsere Gäste an den Tischen bedienen und das Catering für die Veranstaltung selbst übernehmen.

Karten zum Preis von nur 19 Euro gibt es in der Rottaler Raiffeisenbank - Geschäftsstelle Tettenweis, bei Tabakwaren Reuter in Ruhstorf und bei Winklhofer´s Hofladen in Kohlpoint.

Gäste von weiter weg, die sich keine Karten bei den Vorverkaufsstellen holen können, bitten wir eine Mail an info@förderverein-sv-schmidham.de zu schreiben.